pegasus-hat-den-weltrekord

Pegasus hat den Weltrekord!

festival_fahrradschlange
Hurra, wir haben den Weltrekord!

1448 Fahrradfahrer stellten zum Start der Pegasus-Aktion „Ich fahr mit Herz“ einen neuen Weltrekord auf und überboten die bestehende Bestmarke um 148 Räder.

Fast 10000 Besucher waren zum Start der Aktion „Ich fahr mit Herz“, die für mehr Fairness im Verkehr wirbt, bei dem Event am 9. Mai 2015 auf dem stillgelegten Flughafen in Berlin Tempelhof mit viel Spaß dabei. Ausdauersportler Joey Kelly, selbst viermal im Guinnessbuch der Rekorde vertreten, begutachtete den Rekordversuch als Schiedsrichter und war begeistert: „Ich war mir sicher, dass die Berliner einen neuen Rekord schaffen würden. Sie haben toll mitgemacht und die strengen Regeln für einen Rekordversuch eingehalten.“ Georg Honkomp, Vorsitzender der Zweirad Einkaufsgenossenschaft (ZEG), die das Fest initiierte, freute sich, dass der Weltrekord geschafft wurde und die Aktion „Ich fahr mit Herz“ so einen gelungenen Start hatte: „Von hier aus haben wir ein sichtbares Zeichen gesendet, dass mit mehr Miteinander im Straßenverkehr alle Gewinner sind. Ich danke allen, die mitgemacht haben.“

weltrekord

der-film-zum-fahrrad-festival

Der Film zum Fahrrad-Festival

film
das-fahrrad-festival-in-bildern

Das Fahrrad-Festival in Bildern

bildergalerie

FOTOGRAF: KAI BUBLITZ

die_initiative_alt

Die Initiative

 „Ich fahr‘ mit Herz“ möchte auf ein rücksichtsvolles Miteinander aufmerksam machen und allen Verkehrsteilnehmern den Gedanken des fairen Umgangs näher bringen.

Über 70 Millionen Fahrräder gibt es in Deutschland, 60 Millionen Deutschen fahren regelmäßig Fahrrad. Besonders in den Städten sind immer mehr Radfahrer unterwegs.
Nur ein geregeltes Miteinander ermöglicht einen reibungslosen Straßenverkehr. Das funktioniert nur, wenn alle Verkehrsteilnehmer – Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger – sich gleichermaßen an die Regeln halten und fair miteinander umgehen.

Mehr Miteinander und Sicherheit im Straßenverkehr

Rücksichtsvolles Verhalten zahlt sich aus. Jeder einzelne Verkehrsteilnehmer kann seinen Teil dazu beitragen.
Bei der Aktion „Ich fahr mit Herz“ soll der Gedanke des fairen Miteinanders im Straßenverkehr allen Verkehrsteilnehmern näher gebracht werden.

Machen Sie mit. Fahren Sie mit Herz. Seien Sie ein Vorbild.

 

der-pegasus-qualitaetsrat

Der PEGASUS-Qualitätsrat

bild-qualitaetsrat
initiator

Initiator der Aktion

Der PEGASUS-Qualitätsrat setzt
sich für eine Verbesserung der
Qualität der Fahrräder und
bessere Bedingungen für das
Fahrradfahren ein.

Nur mit einem fairen Miteinander im Straßenverkehr lassen sich viele Konflikte vermeiden. Deshalb hat der PEGASUS-Qualitätsrat die Aktion „Ich fahr‘ mit Herz“ ins Leben gerufen.
An der Spitze des Gremiums steht der Ingenieur und Autobauer Dr. Wendelin Wiedeking. Weitere Mitglieder des PEGASUS-Qualitätsrats sind: Unternehmer Helmut Stadler, ZEG-Vorstand Egbert Hageböck und ZEG-Vorstandsvorsitzender Georg Honkomp, Schauspielerin Mariella Ahrens, Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel, Unternehmensethiker Prof. Dr. Thomas Schwartz, Sportmediziner Dr. Michael Lehmann, Sportmoderator Marcel Reif und Politiker Erwin Huber.

fahrrad_knigge_headline

Der kleine Fahrrad-Knigge

fahrrad_knigge

Wie fahre ich fair?

Verkehrssicherheit

Fahren Sie nur mit einem verkehrssicheren Fahrrad, welches mit sicheren Vorder- und Hinterradbremsen, hellen Scheinwerfer und Rücklicht sowie einer wirkungsvollen Klingel ausgestattet ist.

Gesetzliche Vorgaben

Verhalten Sie sich regelgerecht nach den Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO).

Aufmerksamkeit

Fahren Sie selbstbewusst, aber dennoch achtsam. Schärfen Sie Ihren Blick für gefährliche Situationen. Rücksichtnahme und Vorsicht sind das A und O im Straßenverkehr!

Wahrnehmung

Fahren Sie eindeutig und vorausschauend. Richtungswechsel sollten immer mit Handzeichen angekündigt und durch Schulterblick abgesichert werden.

Umsicht

Suchen Sie Blickkontakt zu anderen Verkehrsteilnehmern, um gefährliche Situationen zu vermeiden.

Sicherheit

Halten Sie Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern, zum Fahrbahnrand und zu parkenden Autos. Schaffen Sie sich  Sicherheitszonen.

 

Schutz

Fahren Sie nur mit Fahrradhelm. Tragen Sie reflektierende und helle Kleidung damit Sie auch in der Dämmerung und bei Nacht für andere gut sichtbar sind.

termine

Weitere Termine

termine_uebersicht

Pegasus Roadshow 2015
Ich fahr’ mit Herz

August

Keine

September

Keine

Oktober

Keine

November

Keine

Dezembder

Keine

partner

Die Partner

Gemeinsam für mehr Rücksicht im Straßenverkehr!
 
 
partner-bild

 

Top